Samstag, 13. April 2013

gesammelte Werke, genähter Teil, Teil 2

Nun zum letzten Teil der Aufarbeit, dann kann ich mich aktuellen Sachen widmen. Denn da stehen auch diverse Sachen an, die vorbereitet/geplant werden wollen: Kindergeburtstag nächste Woche, Baustelle Garten die nächsten Wochen(enden), ... Also los, weg mit den Bildern:
Kurze Geschichte zu diesem Gespann. Ich war Ende März zum "MädelsAbend" und wollte etwas mitbringen. Und da habe ich mir gedacht, ich bringe Frühling und Freude-Tränen-Auffänger mit. Also Taschentuchbox-Überzieher (gefüllt mit Taschentuchbox) und Utensilo (gefüllt mit Frühling) mitgenommen. Schnell genäht (also nach der [längeren] Denksportaufgabe zwecks Umsetzung) und Zweck erfüllt.
 
Vor einiger Zeit habe ich im Internet Bilder einer "Tafel To Go" gesehen. Sogar in diversen Blogs. Aber lange Zeit habe ich keinen Tafelstoff auftreiben können. Nun ist mir das endlich gelungen und meine kleine Nichte ist die Erste, die ihre Eltern damit in den Wahnsinn treiben darf malen darf. Die kleine blaue Tasche ist für Kreide und Schwamm. Wenn die Tafel den Praxistest besteht, dann bekommt Prinzessin S. vielleicht auch noch eine ;)
 
Diese beiden Kleinen sind MugRugs (wobei ich zugeben muss, dass ich nicht weiß, wo dieser Begriff herkommt) für Mama (Vögelchen) und Papa (Muffins). Rechts jeweils angedeutet der geplante Stellplatz für eine Tasse oder ein Glas, links eine kleine NotizTafel mit angebundener Kreide. Hier gilt wieder sie Sache mit dem Praxistest. Vielleicht will ich dann auch sowas ...

So, jetzt noch zwei Kleinigkeiten, die für Prinzessin S. entstanden sind, und dann ist es geschafft. Also "es" (die Bilder) und ihr vermutlich auch... Also, eine Minitasche und ein Gurtpolster (Autogurt) zum An-/Ab-Knöpfen. Beides schon "ausgeliefert" und in Benutzung.

FERTIG mit den Altlasten, ab jetzt kommen aktuellere Sachen. (So zumindest der Plan!)

Schönen Abend und einen schönen sonnigen SONN(e)tag morgen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag doch was! Ich freue mich!!