Montag, 22. Juli 2013

Leseknochen zum Abschied

Ein Kindergartenjahr geht zu Ende und ein Abschied steht an. Die zukünftigen Schulkinder kann die Prinzessin ja noch im Wohngebiet oder später auch in der Schule wiedersehen, aber eine Erzieherin verlässt die Einrichtung, um ein paar Dörfer weiter eine neue Krippengruppe aufzubauen.

Da eben jene Erzieherin in die Freundebücher der Kita-Kinder als Hobbys lesen, radeln und reisen eingetragen hat, gibt es einen Leseknochen als Abschiedsgeschenk. Grundfarbe blau, denn das wurde als Lieblingsfarbe eingetragen. (Wozu diese Bücher alles gut sein können ;)

Den Leseknochen habe ich nach einer Anleitung von hier genäht. Ich habe aber noch eine "Innentasche" eingebaut, mit eingenähtem Lesezeichenband. Das kann bei Bedarf aus der kleinen Tasche geholt werden. Wird das Kissen als Nackenrolle benutzt, so verschwindet das "Bändel" in der kleinen Tasche und stört nicht beim Kuscheln.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag doch was! Ich freue mich!!