Sonntag, 17. November 2013

Neue Mitbewohnerin ab Weihnachten ... Projekt 1.

Bei uns zieht ab Weihnachten eine neue Mitbewohnerin ein. ICH weiß das schon, denn MEIN Draht zum Weihnachtsmann ist gut, die Prinzessin weiß es (natürlich!) noch nicht. Weil aber eventuell auch noch andere Mamas oder Omas das gleiche Problem haben (werden) wie ich, versuche ich, schon mal vorbeugend 1. Hilfe zu leisten. Deswegen auch gleich zu den Meitlisachen damit. NOCH ist Zeit bis Weihnachten ...

Zur Mitbewohnerin:
=> ca. 50 cm hoch und 750g schwer
=> lange braune Haare, braune Augen
=> Geburtsname "Sophie von Götz"
=> Rufname: noch unbekannt
=> Geburtsort: Götz Puppenmanufaktur in Rödental (www.goetz-puppen.de)
=> Beruf(ung): Ballerina
=> Hobbys: alles, was die Prinzessin mag

Nun zum Problem:
"Sophie von Götz" ist kein Baby mehr, sondern eine junge Dame. Also taugen meine mühsam zusammengetragenen Puppen-Schnittmuster nichts. Ich bin kein großer Künstler, was Schnittmuster herstellen betrifft. Da setze ich mich gern "ins gemachte Nest" und zahle auch ohne Murren einen Beitrag an den kreativen Kopf. Leider habe ich (deutschsprachig!) keinen kreativen Kopf gefunden. Fertige Kleidung kann man an verschiedenen Stellen kaufen: in der Puppenmanufaktur selbst, oder auch ganz tolle Sachen hier bei Katrin von "Karopuppenmode" oder auch bei e**y. Ich wollte aber nichts Fertiges, sondern selber die Gelegenheit nutzen und Stoff abbauen :))

Die Lösung:
Die Suche über DIE Suchmaschine, hat mich auf die Seite von Familie Miles und Team verschlagen. In ganz Amerika vermutlich bekannt als "LibertyJane", Siehe hier. Ganz viele tolle Schnittmuster. Und auch wenn man nur halbgut englisch kann (so wie ich), kann man die Schnitte gut nähen.

Und nun?
Nun werde ich unsere "Neue" mit allem ausstatten, was eine junge Dame so braucht. Sie kann ja schließlich nicht mit leerer Reisetasche anreisen. A propo "leere Reisetasche". Damit fange ich an. Getreu dem Motto "Ich packe meinen Koffer und nehme mit: ...". Los gehts:

Projekt 1: Reisetasche


Dazu brauchte es auch noch kein Schnittmuster.Fangen wir mal mit Sachen an, die ich schon kann, haha.

=> Maße der Stoffstücken:
Ein Rechteck 25x44 cm, zwei Kreisstücken mit 14 cm Durchmesser, zwei kleine aufgesetze Taschen (Maße nach Gefühl), Träger: 2xkurz, je ca. 23 cm, 1xlang, ca. 46 cm
=> weitere Material:
Ein Reißverschluss, ca. 25 cm, zwei D-Ringe, Zwei Snaps
=> benötigte Zeit:
Fürs nähen ca. 1 Stunde, austüfteln und Stoffwahl, deutlich länger

Projekt 2 wird eine kleine Umhängetasche (für Papiere, Schlüssel, Portmonaie, Pass, ...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag doch was! Ich freue mich!!