Dienstag, 25. Februar 2014

Creadienstag #112 mit einem Prinzessinnenkleid

Am Donnerstag wird im Kindergarten der Prinzessin Fasching gefeiert. Mein Kind möchte - Überraschung - als Prinzessin gehen. Wenigstens nicht nur als "schnöde" Alltagsprinzessin, sondern als "Schmetterlings-Feen-Prinzessin". Wenns weiter nix ist :)
Im ersten Schritt habe ich nun das Kleid fertig gestellt. Der Schnitt ist das Festtagskleid von Lillesol und Pelle (Siehe hier). Etwas angepasst ans Kind. 
Vielleicht mag sich nun einer fragen, warum der Aufwand nur für Fasching? Bei uns ist jeden Tag Fasching, wenn es darum geht, sich wie eine Prinzessin zu kleiden. Dieses Kleid wird getragen, bis es auseinanderfällt. Garantiert! Da lohnt es sich schon, es möglichst haltbar zu machen :)))
Morgen ist Anprobe und Flügel basteln angesagt. Krone, Zauberstab und Geschmeide wird aus dem schlosseigenen Fundus erwählt.
Und dann kann es losgehen. Helau, Alaaf und was man nicht alles sagt ... Allen Narren eine schöne Zeit!

Prinzessin-Kleid, vorn kurz (knapp Knie), hinten lang
Prinzessin-Kleid von vorn
Prinzessin-Kleid, Oberteil mit rosa Tüll gedoppelt
Über Inspiration freue ich mich selber immer sehr, daher gebe ich dieses Kleid gern weiter zum Creadienstag und zu den Meitlisachen. Vielleicht fühlt sich jemand angestubst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag doch was! Ich freue mich!!