Freitag, 2. Oktober 2015

Kindergeburtstag mal fünf

In den letzten Wochen war die Prinzessin bei drei Freundinnen, ihrem Cousin und meinem Patenkind zum Kindergeburtstag eingeladen.
Ich bin kein Fan davon, Spielzeug zu verschenken. Meistens haben die Kinder sowieso schon zu viel davon. (Meins eingeschlossen!) Seit ich nähe, verschenke ich gern Kleidung. Meist ein Kleidungsstück und eine (Verbrauchs-) Kleinigkeit dazu.

Achtung Bilderflut!

Erste Freundin: Ein Kinderröckli nach dem Schnitt von Rosi, ein paar Glitzer-Aufkleber, verstaut in einer kleinen RV-Tasche (gekauft) mit Pferdebaumler.


Kinderröckli in silber-glitzer

Geschenk verpackt

Zweite Freundin: Wieder ein Kinderröckli. Dazu gab es einen kleinen Ausmalblock und ein (geleertes ;) Breiglas des kleinen Prinzen, gefüllt mit Regenbogentropfen. Diese Idee habe ich mal im Internet gesehen. Wo? Weiß ich nicht mehr, ist aber hängengeblieben ;)
Für den Deckel des Glases habe ich einen Stoffrest des Rocks genommen. Und weil der Rest aus Jersey ist, musste ich da noch nicht mal was nähen :)
Ich sehe gerade, dass man den Inhalt des Gläschens gar nicht richtig sehen kann: bunte Schokolinsen sind das!

Kinderröckli in rosa mit silber-glitzer-Sternen

Geschenk verpackt

Regenbogentröpfchen mit Stoffreste-Deckel

Dritte Freundin: diese Freundin wohnt gleich bei uns um die Ecke und durfte sich selber aussuchen, was sie haben wollte: Shirt oder Rock. Die Wahl fiel auch bei ihr auf das Kinderröckli und den silbernen Stoff, also baugleich zu Freundin 1.
Dazu gabe es einen gekauften Mini-Taschen-Baumler-Delphin in einer gebastelten (Miss Cameo sei Dank) Pappschachtel.

Kinderröckli wieder in silber-glitzer
Geschenk verpackt
 Cousin: hier habe ich auf den Erfolg bei Cousin 1 gesetzt und noch einmal ein Feuerwehr-Shirt genäht. Wieder ein "Jonte". Wieder mit Flammen (Danke "Miss Cameo") auf den Schultern.
Eine kleine "fünf" habe ich aber dieses Mal auf den Ärmel gebügelt, damit es (minimal) anders ausssieht als das Andere. Auch wenn sich die beiden Jungen wahrscheinlich nie begegnen werden.
Auch dieses Shirt kam gut an und wird geliebt und getragen. (Feuerwehr geht dieses Jahr bei allen Jungs!?)

"Jonte" von vorn
"Jonte" von hinten
Die "5" auf dem Ärmel musste sein
Patenkind: Auch hier das Thema Feuerwehr. Dieses Mal allerdings ein Set aus Hose und Shirt. Die Hose ist eine "Frida", das Shirt ein Raglan-Shirt nach einem Schnitt von Mama hoch 2.

Set aus "Frida" und "AutumnRockers"
AutumnRockersKids mit aplizierter "4"
Feuerwehr-"Frida"
Morgen geht die Prinzessin wieder zum Kindergeburtstag einer Freundin. Aber da ist das Geschenk noch "in Arbeit". Und nein, dieses Mal ist es kein Kinderröckli ;))

Verlinkt beim Kiddikram, M4B, den Meitlisachen und den Stoffresten.

1 Kommentar:

  1. Klasse!
    Solche Geschenke mag ich auch gerne... noch ist Zwerg aber nicht so oft auf Geburtstag ;-) immerhin steht nächste Woche der zweite Geburtstag einer Freundin von ihm an... die Mama hat sich eine Mütze gewünscht. Werden aber zwei - denn der Jersey, den sie sich ausgesucht hat, dehnt sich viel mehr als der, den ich für Zwergs Mütze genommen habe und die wir als Test mal der kleinen Dame aufgesetzt hatten.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!