Dienstag, 26. Januar 2016

Freundebuch verhüllt 16.0

Und wieder ist ein Freundebuch bei uns zu Besuch. WOW, schon der 16. Beutel für Freundebücher, der das Schloss verlässt ;)

Das Beutelprinzip ist immer das gleiche. Zwei Stoffe (davon inzwischen meist einer uni, damit der beplottet werden kann), zwei Henkel (entweder Gurtband oder auch Stoff), ein Taschenbaumler (meist ein kleiner Schutzengel) ... Alles zu einem Wendebeutel vernäht und samt Buch zügig zurück an den/die Besitzer/in.

Bisher haben sich alle Kinder über ihren Beutel gefreut. Zu Kindergartenzeiten habe ich die Beutelchen auch immer mal wieder an der Garderobe hängen sehen. Das war immer eine schöne Bestätigung für mich.

Der aktuelle Beutel ist für eine Pferde"närrin". Eine der Lieblingsfarben ist lila ;)

Freundebuchbeutel 16.0
Wende-Seite
Taschenbaumler
Verlinkt beim Creadienstag, dem Kiddikram, den Meitlisachen, TT und Plotterliebe.

1 Kommentar:

  1. Toll! Ich habe auch schon so einige ausgefüllt mit unserer Dreijährigen. Die meisten haben wir in Plastiktüten bekommen. Für ein besonderes Mädchen aus der Gruppe werde ich auch ein Täschlein nähen. Die Maße habe ich mir notiert und jetzt muss sich nur noch ein Zeitfenster öffnen ;-)

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!