Mittwoch, 6. April 2016

AWS: eine Micro-Clutch zum Geburtstag

Eine liebe Freundin, die gleichzeitig auch meine Schwägerin ist ;) hatte kürzlich Geburtstag. Ich konnte mich dunkel erinnern, dass sie die Mini-Clutch, die ich meiner Nichte/ ihrer Tochter zu Weihnachten geschenkt hatte, ganz toll fand. Es war "Nummer 8" und sie hat auch noch ein Band bekommen, so dass man/Kind die Tasche als Umhängetasche tragen kann.

Gleiche Sachen in einen Haushalt zu verschenken, finde ich "doof". Aber bei ähnlichen Sachen habe ich keine Bedenken ;) Von dem Apfelstoff hatte ich (zufällig) noch einen ähnlichen in meinem Vorrat und konnte (kaum dass mir meine Erinnerung diesen Anstoß gegeben hatte) loslegen. Gewählt habe ich von Rosis Schnitt (SchnabelinaClutch) die Micro-Größe (also Mini auf 75% verkleinert), so kann die Tasche als Schlüsseltäschli oder als kleines Portmonaise verwendet werden.

Apfel-Micro-Clutch
Auch wenn man in dieser Größe nicht viel Material braucht, freue ich mich, dass ich inzwischen in der komfortablen Lage bin, dass ich (fast) alles, was ich für kleine schnelle Projekte an Material brauche, vorrätig habe. Das ist echt toll und macht Spaß. Man muss nicht erst einkaufen gehen/fahren (mindesten 30 Minuten Fahrt plus Parkplatz suchen oder Parkhaus bis zum nächsten Stoffladen!), sondern kann mit der Idee sofort loslegen.

Apfel-Micro-Clutch geöffnet
Also "sofort", sobald die Kinder im Bett oder anderweitig bespaßt sind ;)

Verlinkt beim AfterWorkSe(e/w)ing, TT und den Stoffresten.

1 Kommentar:

  1. Sehr gelungen,in so einer kleinen Größe sicher sehr fummelig. Bin auch in der glücklichen Situation gleich loslegen zu können. Ist echt Luxus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!