Dienstag, 10. Mai 2016

U-Heft-Hülle 1.0 in diesem Jahr

Im Freundes- und Bekanntenkreis zeichnet sich ein beginnender Babyboom ab. Nach ruhigen ersten Monaten in 2016 geht es nun los.
Den Startschuss für meine diesjährigen U-Heft-Hüllen macht die/eine Erzieherin des kleinen Prinzen. Kaum war die Eingewöhnung um, ging sie in den Mutterschutz. Er hat das sehr gut verkraftet und kommt inzwischen mit allen Erzieherinnen und Erziehern (Ja, in "unserer" KiTa gibt es auch Männer! Mehrere!) sehr gut zurecht.

Jedenfalls hat das Söhnchen inzwischen gesund und munter das Licht der Welt erblickt und nachdem nun auch der Name bekannt gegeben wurde, konnte eine Hülle fürs U-Heft genäht werden.

Herzlich Willkommen Philipp!
Den Stoff finde ich soooo niedlich, der kommt auch ganz ohne jegliches Betüddeln aus. Erst recht bei einer Jungs-Hülle. Der kleine Rahmen für den Namen ist eine Datei aus dem Silhouette Shop, Design #24109.

innen ein extra-Fach für dem Impfpass
Die Plott-Datei der Füße habe mir selbst erstellt. Einfach aufzeichnen (viel Kontrast, also am Besten schwarz auf weiß), fotografieren, Foto in der Silhouette Software öffnen, mit dem "Nachzeichnen-Assistenten" bearbeiten, in entsprechender Größe ausplotten, aufbügeln, fertig.

Stimmt!
Als Seitenmarkierer habe ich ein schmales Satinband mitgefasst und am Ende ein Herzchen angehängt. "Made with Love". Das stimmt, sowohl für die Hülle als auch für den kleinen Menschen, würde ich sagen ;)


Verlinkt beim Creadienstag, bei HOT, M4B, dem Kiddikram und Plotterliebe.

1 Kommentar:

  1. Sehr, sehr gelungen, gefällt mir richtig gut.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!