Donnerstag, 23. Juni 2016

Blumenvase "färben" mit Luftballons

Hand hoch: wer hat die Luftballon-Blumenvasen auf Pinterest schon gesehen? Und nochmals Hand hoch: wer hats versucht und ist gescheitert?

Also gleich mal vorweg:

Luftballon-Vase
Der grüne Luftballon ist aber (zugegeben) schon der zweite Versuch ;) Beim ersten Versuch habe ich den Luftballon über den Glasboden noch rüber bekommen, aber dann gings nicht weiter. Und wenn man genug zerrt, dann geht der Luftballon eben kaputt ...

erster Versuch :(
Das Lösung des Problems heißt: nass machen ;) Also den Luftballon. Einfach wie bei einer Wasserbombe Wasser reinfüllen, Wasser wieder auskippen und dann über das Glas ziehen.

zweiter Versuch, nass gehts
Ich finde es sehr nett anzuschauen. Einfach gemacht und quasi täglich "umfärbbar".
Und da mir meine Prinzessin ständig einzelne (vor dem vertrocknen gerettete Blumen von überall) mitbringt, habe ich nun endlich ein Gefäß, das klein genug ist, aber in dem eine einzelne kleine Blume trotzdem dekorativ und standesgemäß ihren Lebensabend genießen darf ;)

MEINE "Vase" mit einer geretteten Rose aus MEINEM Garten. Verlinkt bei RUMS.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sag doch was! Ich freue mich!!