Dienstag, 12. Juli 2016

Freundebuch verhüllt 20.0 und 21.0

Der Strom der Freundebücher hatte eine Trockenphase, die aber vor ein paar Tagen ein jähes Ende fand, als gleich zwei Freundebücher bei uns eintrudelten.

Wir bleiben unserer Tradition treu und geben alle Freundebücher mit Beutelchen zurück. 
Und ich finde, dass die Prinzessin den schwereren Teil dieser Aufgabe hat. Denn immer wenn ein neues Freundebuch bei uns ankommt, dann ist meine erste Frage an sie, was der Besitzer denn so für Hobbys hat. 
Oft enthalten die ersten Seiten des Buchs ja "über mich"- Informationen, aber nicht immer. Und außerdem finde ich es interessant, was die Prinzessin mir zu diesen Freunden erzählen kann.

Zurück zu den aktuellen Büchern. Eine junge Feldhockey-Spielerin und einen Lego-Fan galt es, glücklich zu machen.



Beide Bilder sind Bilder aus dem www, mit der Silhouette-Studio-Software bearbeitet und auf Flock-/Flexfolie ausgeplottet und aufgebügelt.


Verlinkt beim Creadienstag, HOT, dem Kiddikram, M4B, den Meitlisachen, der Plotterliebe und TT.

Kommentare:

  1. Wie süß! Ich habe schon oft genau daran gedacht, die Bücher doch mit passender Tasche zurückzugeben aber leider habe ich es nie umsetzen können. Dabei ist es doch so eine liebe Aufmerksamkeit! Ich glaube, beim nächsten Freundebuch mache ich es doch einfach mal!
    Sehr schöne Idee übrigens mit den Hobbys der Kinder.
    Liebe Grüße!
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      vielen Dank für die virtuellen Blumen ;)
      Die Beutelchen kommen bei den Kindern immer sehr gut an. Teilweise waren die Kleinen sogar etwas ungläubig, dass sie den schönen Beutel behalten dürfen. Das war total süß!
      Liebe Grüße,
      Vera

      Löschen

Sag doch was! Ich freue mich!!