Mittwoch, 27. Juli 2016

Kleinigkeiten zum Ferienbeginn (Lehrerin)

Die Ferien beginnen nun auch bei uns. Die Prinzessin hat ihr erstes Schuljahr hinter sich gebracht. Erfolgreich? Ich denke schon, aber woran soll man das messen? 

Zeugnisse (es sei mal dahingestellt, wie aussagekräftig diese wären) gibt es nicht. Die schriftliche Beurteilung (aussagekräftiger als Zeugnisse?) sehe ich erst heute Abend. 
Ich kann es also eigentlich nur an dem fest machen, was ich im täglichen Leben sehe. Was kann sie "mehr", als noch vor der Schule?

Sie kennt alle Buchstaben, liest uns jede Art von Schildern und ihrem kleinen Bruder Geschichten vor (auch wenn der nicht zuhört), liest unsere WhatsApp-Nachrichten (also keine Geheimniss mehr), schreibt für sie wichtige Sachen auf unsere Einkaufszettel, schreibt selber die Glückwunschkarten für ihre Freunde, kann sie im Laden erkennen, ob ihr Taschengeld für das Objekt ihrer aktuellen Begierde reicht ... und und und ...

Ich denke, dass sie unheimlich viel gelernt hat, sowohl in der Schule, als auch im Hort. Aber ich muss zugeben, dass mir das nicht das Wichtigste ist. Gerade für das erste Schuljahr habe ich mir vor allen anderen Dingen gewünscht, dass sie Spaß hat am Lernen. Denn sie ist wie ich: macht etwas keinen Spaß, kann es seeeeehr zäh werden ;)

Diesen Spaß habe ich aber das ganze Schuljahr über bei ihr gefühlt. Die Freude, etwas Neues zu können, war immer gegenwärtig und sie ist immer gern zur Schule gegangen (klar, Ausnahmetage gibt es immer!). Das lässt mich zuversichtlich auf das nächste Schuljahr blicken.

Als kleines Dankeschön für diesen guten Start ins Schulleben habe ich der Prinzessin heute morgen eine Kleinigkeit für die Klassenlehrerin mitgegeben.

kleines Täschli für Notizbuch, Zettel, Briefe ...
Genäht nach dem Zaubertäschchen-Prinzip (siehe hier) und befüllt mit einem persönlichen Brief und einem kleinen ledergebundenen Notizbuch (sowas brauchen Lehrer immer habe ich gesagt bekommen!).

befüllt mit Brief und Notizbuch
Und sobald ich heute Abend die Beurteilung meiner Großen gelesen habe, gibt es für sie auch noch ein paar Kleinigkeiten. Dazu ein anderes Mal mehr.

Verlinkt bei TT und AWS.

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    die Idee find ich total schön.
    Ich muss auch mal so einen Umschlag nähen...

    Ein schöne Wochenende noch und liebe Grüße
    die Nähebgeisterte :)

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!