Donnerstag, 7. Juli 2016

RUMS #27/16: das wird/ist MEIN ROCKSOMMER

Nein, ich gehe nicht auf Festivals, sondern ich verwirkliche mein Vorhaben, diesen Sommer endlich mal mehr Röcke zu tragen. Und das klappt besser als erwartet. Einer meiner Lieblingsröcke ist und bleibt mein "Stoffreste-Rock". Der ist irgendwie sowohl büro- als auch freizeittauglich. Da der aber auch mal gewaschen werden muss, habe ich jetzt endlich einen zweiten Rock genäht. Der Stoff ist ganz ähnlich, auch bei Trigema gekauft.


Genäht habe ich wieder vom Kleidschnitt "MaKikky" nur das Rockteil. Mit Bündchen, Schrägband als Saumbeleg und kleinem Karabiner.


Das Schrägband als Saumbeleg finde ich SUPERschick. Das setzt einen Akzent, den man aber nur selber sieht :)))


Den kleinen Karabiner brauche ich für meinen Autoschlüssel. Den dort angehängt, habe ich die Hände frei für die Kids oder Einkäufe oder oder oder ...


Auch wenn schwarz jetzt nicht soooo die Sommerfarbe ist, finde ich den Rock gerade jetzt, wenn der Sommer noch so wechselhaft ist, sehr passend.


Die Prinzessin findet den Rock (trotz oder gerade wegen der Farbe) richtig super und will auch einen. Mal sehen, ob ich das aus den Resten noch hinbekomme.

Verlinkt bei RUMS.

Kommentare:

  1. Liebe Vera, der Rock ist wirklich hübsch geworden. LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vera,
    Der Rock ist sehr chic und steht dir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Oh, dein Rock ist super geworden und die Idee mit dem Karabiner total klasse. Das finde ich nämlich immer das Problem an Röcken, es fehlen die praktischen Taschen :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!