Dienstag, 2. August 2016

Unser Ferientagebuch

Die Ferien haben endlich begonnen. Für unsere Prinzessin bedeutet das sechs Wochen Erlebnisse, in der Ferienbetreuung, zu Hause, bei Oma und Opa, im Urlaub ...

Damit sie die schönsten Erlebnisse ihrer allerersten Schulferien nicht vergisst, habe ich ihr ein "Ferientagebuch" vorbereitet.

Ferientagebuch mit Stifthalter und Krimkramsumschlag
Den Buchumschlag habe ich so ähnlich genäht, wie Bella es hier beschreibt.

Umschlag fürs Ferientagebuch
Tagebuch mit "angelegtem" Stiftehalter
Passend zum Umschlag bekommt das Tagebuch ein Lesezeichen, auf dem sich ein Kugelschreiber befestigen lässt ...

Lesezeichen, das einen Stift festhalten kann
Stifthalte-Lesezeichen "in action"
... und außerdem auch noch ein kleines Umschlagtäschli. Dort hinein können Eintrittskarten, Postkarten, Fotos ...

nach dem "Zaubertäschchen-Prinzip" genäht

Lesezeichen und Umschlag sind mit einem dünnen Gummiband einfach auf den Buchdeckel gezogen. So können sie bei Bedarf sogar an andere Bücher (mit ähnlichen Maßen) umziehen.


Verlinkt beim Creadienstag, HoT, TTKiddikram und den Stoffresten.

Kommentare:

  1. Total toll, superklasse Idee. Wird sicher gern genutzt.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, und sehr schön umgesetzt! Sowas hätte ich als Kind auch gern gehabt!
    lg Kiki

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!