Dienstag, 1. November 2016

Ein Pilz-Set zum Geburtstag

Kürzlich hatte meine kleine Schwester Geburtstag. Ihre Geburtstagsgeschenke hat sie sich wissentlich und unwissentlich fast alle selbst zusammengesucht, als sie ein paar Tage vorher bei mir zu Besuch war. 

Zum Einen hat sie aus meiner Stoffreste-Schublade einen Pilzstoff gezogen, den sie ganz toll fand und der für das Projekt, das wir an dem Tag nähen wollten, nicht geeignet war. Aber ich habe den Stoff zur Seite gelegt ;) und gleich nach ihrer Abreise hervorgeholt und verarbeitet. Zu einer "Susie" von pattydoo. Hier habe ich zum ersten Mal meine neuen matallisierten Reißverschlüsse verarbeitet. Sieht echt total edel aus.


Des Weiteren hat sie in meiner Geschenke-Schublade die Pilz-"MiniMoneyBag" von keko-kreativ (die ich hier schon gezeigt hatte) gesehen und gesagt, dass die ganz toll wäre, nur MIT Paspel und nur einem Knopf ;) Also habe ich auch hier die Stoffe aus der Reste-Schublade gegriffen und losgelegt.


Dann war sie von unseren letzten Bügelperlen-Basteleien, die wir zur Hausdeko genutzt haben, ganz angetan, besonders vom Apfel und vom Vogel. Da hatte die Prinzessin dann auch gleich was zu tun.


Und zu guter Lezt gab es noch ein Geschenk, was sie sich nicht ausgesucht hat, was ich aber passend zur MMB einfach "dazu" genäht habe, eine TaTüTa "Curvy2" von angelasewrella.


Nun hat also ein kleines Paket mit einem ganzen Täschli-Deko-Set sich auf die Reise gemacht, kam inzwischen an und wurde freudig in "Benutzung" genommen. Alles richtig gemacht :))


Verlinkt bei HoT, beim Creadienstag, den Stoffresten und TT.

Kommentare:

  1. Praktisch, wenn sich die Frage nach den Geschenken so einfach lösen lässt!
    Die Fliegenpilzstoffe sind aber auch sehr großartig.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. So ein schönes Set ... da drüber freut sich jedes Geburtstagskind. Vorallem, wenn es selbstgemacht ist und von Herzen kommt.
    ♥-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!