Donnerstag, 19. Januar 2017

Rolling Stone - eins von zwölf geschafft

Jaja, ich auch. Gibt es noch jemanden, der nicht mitmacht beim "6 Köpfe-12 Blöcke-Quilt" nähen? Vielleicht kann man am Ende des Jahres unter den standhaft Gebliebenen ein Inch-Lineal verlosen ;)

Ich mache also auch mit und meine (wichtigsten) Beweggründe habe ich bei vielen Anderen ebenfalls wiedergefunden:

1. Patchwork wollte ich schon lange mal ausprobieren. (Auch wenn ich mir sicher bin, dass ich solche WAHNSINNS-Quilte, wie man sie teilweise in Ausstellungen zu sehen bekommt, N.I.E.M.A.L.S. machen werde!)

2. Meine Reste-Schubladen (!Mehrzahl!) werden trotz eifriger Bemühungen meinerseits nicht leerer. Kleine Projekte, für die Stoffreste gut sind, habe ich inzwischen viele gefunden und genäht, aber die "verbrauchen" einfach zu wenig Stoff. Aber so eine ganze Decke aus Resten, DAS muss doch klappen ...

3. Das Drumherum ist total interessant. Also ich würde der Aktion auch aus reinem Interesse am handwerklichen/historischen Hintergrund folgen, wenn ich nicht nähen würde.

So, genug BlaBla, mein Januar-Block:
  

Ich habe auf meine Lieblingsfarbe zurückgegriffen. Orange! Dazu als stärkster Kontrast schwarz und als unterbrechendes Element grau. Mal sehen, ob dieses Farbkonzept auch für die anderen Blöcke haltbar ist oder dann noch erweitert werden muss. Meine Stoffreste in diesem Farbspektrum dürften auch für 5-8 Decken reichen :)))


Parallel zu meinem habe ich noch einen zweiten Block genäht. Allerdings bleibt der bis zum Schluss (also fertige Decke Anfang 2018) geheim, denn diese Decke soll eine Hommage an eine geliebte Person werden.
Ich hoffe, dass ich das mir damit auferlegte Pensum von 2 Blöcken pro Monat schaffe.


Die Januar-Aufgabe habe ich zwar problemlos hinbekommen (nur das Bügelbrett samt Bügeleisen braucht ungewohnt viel Platz in meinem Nähzimmer!), aber vermutlich werden die Blöcke schwieriger. Oder?

Angestachelt von den Ausführungen der 6 Köpfe zu diversen Quilt/Patchwork-Themen, habe ich ja eine Reise quer durchs Internet gestartet. Wahnsinn, was es alles für Muster gibt (und wieviel Zeit man einmal mehr mit "Schnökern" verplempern kann). Inzwischen träume ich schon von Blöcken ;)

Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Verlinkt bei RUMS, bei der "Januar-Block-Sammlung" von Dorthe und bei den Stoffresten.

Kommentare:

  1. WOW!!! Das sieht richtig toll aus!! Meine Lieblingsfarbe ist übrigens auch orange *grins*....Gefällt mir sehr!!! Diese vielen Patchworkarbeiten bewundere ich immer! - Aber ich muss wohl gestehen, dass ich da niemals die Geduld für hätte....umso bewundernswerter ! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja mega toll aus...richtig modern und gaaanz anders. Suuper Farbkombi... . :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vera,
    Deine Farbkombination ist ja echt ein Kracher! Das sieht sehr gut aus, toller Rolling Stone!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!