Donnerstag, 11. Mai 2017

Wandbild mal anders ...

Seit Anfang des Jahres nähe ich beim "6 Köpfe - 12 Blöcke - Quilt Along" mit. Fünf Monate lang habe ich es schon geschafft, den jeweiligen Monatsblock "im Zeitplan" fertig zu bekommen. Eigentlich wollte ich nur mal schauen, wie "Patchwork" geht. Dieses Nähen mit Papierschnipseln war mir vorher ein völliges Rätsel. Ich muss sagen, so langsam komme ich auf den Geschmack. Während einige das Handtuch werfen, weil es ihnen keinen Spaß macht, entdecke ich eine schöne Anleitung nach der anderen im WWW.


Ich hätte nie gedacht, dass ich Geduld für ein Jahres-Projekt habe. Eigentlich hat mich am Nähen bisher so gefreut, dass man schnell etwas "Fertiges" in der Hand hat. Auf den fertigen Jahresquilt vom Sew Along werde ich noch eine Weile warten müssen.


Aber man kann ja die monatlichen Anleitungen der 6 Köpfe auch für kleinere Zwischenprojekte nutzen. Hier habe ich den "Dresden Plate" aus dem April mal in ziemlich klein genäht (Fertiges Maß 7 Inch im Quadrat), auf eine Pappe gezogen und als Bild an meine Arbeitszimmer-Wand gehängt. RUMS!


Ich werde vermutlich nie RIESIGE Quilts aus daumennagelgroßen Hexagonen per Hand zusammennähen. DAS kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen. Aber alles, was 3-4-5 inch groß ist und sich mit der Nähmschine bearbeiten lässt, scheint mir inzwischen machbar!

Verlinkt bei RUMS, den Stoffresten und der April-Sammlung von Andrea.

Kommentare:

  1. Liebe Vera,
    dein "kleiner" Dresden Plate sieht super aus und macht sich sicher toll an der Wand.
    Ich finde es klasse das man immer noch etwas dazu lernt vor allem über die Geschichte der Blöcke...

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, dieses Sew Along ist wirklich interssant, sehr schön dein Werk.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vera, dein Dresden Plate sieht klasse aus! Ich bin eigentlich auch kein "Patchworker", aber bei den 6 Köpfen macht es mir auch richtig viel Spass! Ich wünsche dir weiterhin viel Freunde, am patchen und nähen
    LG Heike

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!