Donnerstag, 27. Juli 2017

Kleinigkeit fürs Büro

Bei mir im Büro habe ich einen fast leeren Schreibtisch. Nicht weil ich nichts zu tun habe, sondern weil ich außer meiner Maus, meinem Bildschirm, meinem Telefon und meiner Tastatur fast nichts brauche. Im Gegensatz zu meinem Arbeitsplatz zu Hause ist es im Büro eher "kahl". 
Eigentlich stört mich das nicht. Eigentlich. Denn zwei Sachen stören mich doch! 
Zum Einen sind das Wasser/Tee/WasAuchImmer-Becher-Ränder auf der Tischplatte. Örgs! 
Zum Anderen stört es mich, wenn mein hüllenloses Handy auf der nackigen Tischplatte liegt. Ich höre quasi den Staub die Handy-Rückseite zerkratzen. Echt! Außerdem kann ich das Display nicht sehen, wenn es platt auf dem Tisch liegt.

Ich habe mir jetzt in einer schnellen Aktion zwei Büro-Helferlein gefertigt. Einen simplen Tassen/Glas-Untersetzer und einen Handy-Halter. Beides ruckzuck gemacht und wieder so "hätt´ ich längst schon mal machen können"-Projekte.


Der Untersetzer besteht aus zwei Stoffkreisen (mit CD als Schablone) und einer dünnen Schicht Volumenvließ. (Allerdings habe ich im www schon supersüße Untersetzer aus Hexies gesehen. Vielleicht gibt es da doch mal ein schnelles Update ;)


Der Handyhalter besteht aus einem dünnen Stoffschlauch, in welchen ich Pappstücke eingeschoben habe. Sieht man auf den Fotos, wie es gemacht wurde oder braucht jemand eine Anleitung? Ich muss eh noch 2-8 Stück davon nähen, denn meine Umgebung hat Bedarf angemeldet ;)))


Wie sieht es bei euch im Büro aus. Eher nackig kahl oder "kreatives" Chaos?

Verlinkt bei RUMS und den Stoffresten.

EDIT 01.08.2017: seit heute gibt es ein kleines Tutorial für den Handy-Ständer, klick hier.

Kommentare:

  1. Ist das genial. Vorallem der Handyständer und nen Untersetzter finde ich auch wichtig. Sehr gelungen.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das sind tolle Ideen und es sieht hübsch aus. Und oh ja, bitte um eine Anleitung für den Handyhalter. Danke!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. BITTE ein Anleitung Der Handyständer ist der Knaller

    AntwortenLöschen
  4. BITTE ein Anleitung Der Handyständer ist der Knaller

    AntwortenLöschen
  5. Dann mache ich mich mal an eine Anleitung. Demnächst in diesem Programm ;)

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!